Motoglobe Motorradreisen Hinweistafel zur Route von Santa Maria nach Los Angeles, Kalifornien, USA
Motorradreisen Hinweistafel zur Route von Algajola nach Porto und wieder zurück nach Algajola


Motoglobe Motorradreisen. Der See lake Cachuma liegt in einer sehr schönen Landschaft von Hügeln, Wälder und Feldern.
Die schöne Landschaft rund um den Lake Cachuma
Motoglobe Motorradreisen. Die Hütten der Cold Spring Tavern stehen mitten im Wald.
Mitten im Wald liegt die Cold Spring Tavern, wo Sonntags viele Biker hinfahren

Die Höhenpunkte der letzten Etappe:

  • Die Fahrt durch das Santa Yvez Tal und San Marcos Pass nach Santa Barbara
  • Die gemütliche und schön gelegene Cold Spring Tavern
  • Die Strecke durch die Malibu Hills
  • Der berühmte Motorradtreffpunk Rock Store

Zuerst geht es wieder zurück auf den Highway Nr. 1, auf welchem wir 40 km weiter nach Süden fahren. Danach halten wir uns links auf die State Rd. Nr. 154. Kurz nach der Ortschaft Los Olivos fahren wir entlang des schön gelegenen Lake Cachuma, welcher im Santa Ynez Valley liegt. Am Ende des Sees steigt die Strasse an. Bald darauf geht links die kleine Strasse Paradise Rd nach links weg und gleich darauf die Stagecoach Rd. nach rechts. Dies ist die alte Passstrasse über den San Marcos Pass. Ein paar Minuten später erreichen wir die im Wald gelegene Cold Spring Tavern. Vor allem sonntags ist hier immer viel los und der wenige Platz zum Parkieren ist für Motorräder reserviert.

Motoglobe Motorradreisen. Die grüne Brücke der Schnellstrasse auf den San Marco Pass führt über eine grosse Schlucht des Kelly Riverse.
Die Brücke über den Kelly River der Schnellstrasse auf den San Marco Pass
Motoglobe Motorradreisen. Die Harley steht an der San Marco Passstrasse und man sieht in der Ferne die Ortschaft Santa Barbara, das Meer, Hügel und Wälder.
Die Aussicht von der Passstrasse auf Santa Barbara und Umgebung

Oben auf dem San Marcos Pass gelangen wir wieder auf die State Rd. 154, auf welcher wir nach Santa Barbara fahren. Auf der Talfahrt ergeben sich immer wieder wunderschöne Ausblicke auf die Umgebung und das Meer. In Santa Barbara angekommen, welchseln wir erneut auf den Highway Nr. 1 Richtung Los Angeles.

Motoglobe Motorradreisen. Die Strasse führt zwischen den Bergen und dem Meer entlang.
Unterwegs von Oxnard nach Malibu
Motoglobe Motorradreisen. Vor uns liegt die Küste mit der Ortschaft Malibu, Stränden, Hügel und Meer in Kalifornien, USA.
Blick auf die Küste von der Strasse in die Malibu Hills

Wir bleiben auf der mehrspurigen Schnellstrasse bis nach Oxnard, wo dann der Highway Nr. 1 nach rechts wegführt. Auf den nächsten Kilometer folgt die Strasse dem Meer entlang. Eine schöne Motorradstrecke, welche am Wochenende viele Biker anzieht. Das trifft auch af das Restaurant Neptune's Net Seafood zu, an welchem wir vorbei kommen. Sonntags ist hier der grosse Parkplatz meistens voll mit Motorrädern. Fünf Minuten später geht unsere Route links auf die Encial Canyon Rd. in die Malibu Hills.

Motoglobe Motorradreisen. Der Blick auf die Berge, Walder und Täler in den Malibu Hills ist wunderschön.
Die schöne Landschaft in mitten der Malibu Hills
Motoglobe Motorradreisen. Es stehen viele Motorräder aller Marken auf dem Parkplatz des Restaurant und Motorradtreffpunktes Rock Store, Malibu Hills, Kalifornien, USA.
Der berühmte Bikertreffpunkt Rock Store

Wir gewinnen schnell an Höhe und erhalten dadurch einige schöne Ausblicke auf die Küste. Bei der Kreuzung mit der Kanan Dume Rd. biegen wir nach links ab und fahren in ein kleines Tal hinab. Rechterhand folgt der Canyon General Store & Grill, wo wir nach rechts abbiegen und gleich darauf wieder nach rechts in den Mulholland Hwy. Nach ein paar Hundert Meter erreichen wir den berühmten Motorradtreffpunkt Rock Store. Hier ist fast immer etwas los und es herrscht ein kommen und gehen. Anscheinend verkehren hier auch immer wieder berühmte Schauspieler, welche einen Stopp auf ihrer Ausfahrt mit der Harley hier einlegen.

Motoglobe Motorradreise. Die Hügel mit Wälder und Büsche versehen liegen vor uns und die berühmte Kurve des Mulholland Hwy. wo die Motorradfahrer wie die wilden rauf und runter fahren.
In dieser Kurve stürzen anscheinend am meisten Biker in den USA
Motoglobe Motorradreisen. Die Harley steht am Strassenrand mit Blick auf das blaue Meer und Häuser von Santa Monica, Kalifornien, USA,  im Hintergrund.
Bei Santa Monica endet die schöne Fahrt auf dem Highway Nr. 1

Die nächsten drei Kilometer auf dem Mulholland Hwy sind sehr kurvenreich und ein Eldorado für alle schnellfahrenden Biker in der Region. Die Strecke wird wegen den vielen Kurven auch the Snake genannt. Hier wird nicht selten x-mal hoch und runter gefahren mit dem Ziel, die Strecke noch ein paar Sekunden schneller fahren zu können. In der grössten Kurve steht auch täglich ein selbständiger Fotograf, welcher alle Biker filmt und fotografiert. Über seine Webseite können danach die Bilder eingesehen und auch gekauft werde. Es scheint ein lukratives Geschäft zu sein, zumal hier sehr viel Biker stürzen und dies dann dokumentiert ist und im Internet veröffentlicht wird. Anders als in Europa gibt es hier trotz der täglichen Raserei kaum Polizeipräsents. Ihr könnt also beruhigt Gas geben, wenn euch danach ist.

Oben angekommen, erreichen wir wieder die Kreuzung mit der Kanan Dume Rd., welcher wir nach links folgen. Kurze Zeit später erreichen wir wieder den Highway Nr. 1 und danach Santa Monica. Ab hier geht es auf den Highway Nr. 10 und dann auf die Nr. 495 bis wir knapp 30 Minuten später die Mietstation von Eagle Rider Los Angeles erreichen, unser Endziel.


Externe Links


Motorradreisen Hinweistafel zur vorherigen Route
Motorradreisen Hinweistafel zur Tourübersicht

Folge mir

Themen

Motoglobe

Language