Meine Motorradtouren


Jura CH - F

«Tour 2 - Entlang des Lac Saint-Point zum Schloss Joux nach Zürich»

Die Höhenpunkte der Motorradtour

Das Wetter ist auch am zweiten Tag eher auf Herbst eingestellt und so geht es im leichten Nieselregen los. Kurz nach Clairvaus-les-Lacs brings uns eine kurvenreiche Strasse aus dem Tal heraus. Bei La Chaux-du-Dombief wartet dann ein schöner Ausblick zurück ins Tal auf uns.

Motorradreisen: Die BMW f800GS parkiert auf einem kleinen Rastplatz auf der Strasse nach Chaux-Du-Dombief.
Unterwegs aus dem Tal kurz nach Clairvaux-les-Lacs
Motorradreisen: Die BMW f800 GS steht auf einer Schotterstrasse mitten im Wald im Jurargebiet.
So macht das Reisen und Touren mit dem Motorrad so richtig Spass

Das Navi ist weiterhin auf die Suche nach der kürzesten Route eingestellt, wodurch uns wieder unzählige schmale Neben- und Schotterstrassen durch die schöne abwechslungsreiche Juralandschaft führen. Dabei geht es auch immer wieder durch kleine Siedlungen mit alten historischen Gebäuden.

Motorradreisen: In der Ortschaft Foncine-le-Bas sieht man von der Strasse aus auf eine alte Wassermühle.
Eine alte Wassermühle in der Ortschaft Foncine-le-Bas
Motorradreisen: Die BMW f800GS steht auf einem Parkplatz und im Hintergrund ist der See Lac Saint-Point sehr gut sichtbar.
Der Lac Saint-Point

Vorbei an den Seen Lac de Remoray und Lac Saint-Point gelangen wir zum Chateaux de Joux und dem gegenüberliegenden Fort Malher. Beide Burgen thronen fast 100m über dem schmalen Talboden, durch welchen die Strasse nach Pontarlier führt.

Motorradreisen: Von der Strasse sehen wir das Chateau de Joux in der Nähe der Ortschaft Pontarlier.
Das Chateau de Joux bei Pontarlier
Motorradreisen: Vom Chateaux de Joux hat man einen schönen Blick auf das gegenüberliegende Fort Malher bei Pontarlier
Das gegenüberliegende Fort Malher bei Pontarlier

Zum Chateaux de Joux führt eine kleine Strasse hoch, welche auf einem Parkplatz vor dem Eingangstor endet. Wer das Schloss / Burg besichtigen möchte, muss an einer der Besichtigungstouren teilnehmen. Sonntags sind diese öfters gratis. Die erste Station der Besichtigungstour führt auf den Balkon der Burg, von wo man einen wunderschönen Rundblick geniessen kann. Die Tour kann bei Bedarf danach problemlos abgebrochen werden. Wer weiter dabei bleibt, sollte berücksichtigen, dass etliche längere Treppenabschnitte auf einem warten.

Motorradreisen: Wir stehen auf dem Parkplatz vom Restaurant Les Roches de Moron im Schweizer Jura.
Das Restaurant Les Roches de Moron, wo Motorradfahrende willkommen sind
Motorradreisen: Von der Aussichtsplattform des Restaurant Les Roches de Moron gibt es ein wunderschönes Panorama auf das Flusstal der Doubs im Juragebiet.
Das Panorama auf das Flusstal der Doubs gleich hinter dem Restaurant

Die Route führt uns weiter über die Schweizer Grenze und dort über die Stadt Le Locle ins Grenzgebiet zum Fluss Doubs. Die Landschaft wird hier alpiner, wodurch schöne Ausblicke auf die Umgebung auf uns warten. Unser nächstes Ziel ist einer der Höhenpunkte der Tagestour, das Restaurant les Roches de Moron. Gleich neben dem Gaststätte befindet sich der Aussichtspunkt auf den Doubs Fluss und Lac de Moron. Herrlich dieses Panorama. Hinzu kommt, dass ich hier an einem Sonntagnachmittag ganz alleine stehe.

Motorradreisen: Auf der Fahrt auf der Strasse zur kleinen Siedlung Biauford im Jura hat man schöne Ausblicke auf den Fluss Doubs.
Auf dem Weg ins Flusstal und zur Grenze
Motorradreisen: Von der Restaurantterrasse in der Siedlung Biaufond erhält man einen schönen Ausblick auf die Doubs und die Grenzbrücke nach Frankreich.
Die Grenzbrücke bei der Siedlung Biaufond

Unser Weg geht durch eine schönes Gebiet ins Flusstal hinunter, wo wir bei der kleinen Siedlung Biaufond die Doubs nach Frankreich überqueren. Nun geht es wieder aus dem Tal hinaus bis zur Ortschaft Charquemont, wo es nach rechts weiter auf einer kleinen Nebenstrasse durch eine schöne Landschaft nach Goumois geht.

Motorradreisen: Auf der Strasse D437A gibt es einen kleinen Parkplatz, von wo ein wunderschöner Rundblick ins Tal und die Ortschafts Goumois hat.
Rundblick von der Strasse D437A auf das Tal und die Ortschaft Goumois

Nebst der schönen Lage ist die Ortschaft Goumois auch ein besonderes Dorf Es wird nämlich durch den Grenzfluss Doubs in zwei Teile getrennt, wodurch ein Dorfteil in der Schweiz liegt und der andere in Frankreich. Gleich nach der Brücke biegt unser Weg nach links auf eine schmale Strasse ab, die uns aus dem Tal führt.

Motorradreisen; Wir halten kurz auf der Hauptstrasse Nr. 18 kurz vor Delemont an und geniessen den Ausblick ins Schweizerische Mittelland
Zurück ins Mittelland Richtung Basel auf der Hauptstrasse Nr. 18
Motorradreisen: Die BMW f800GS parkiert neben der Hauptstrasse Nr. 18 in schweizerischen Juragebiet.
Leider fertig mit schönen, schmalen Neben- und Schotterstrassen

Die letzten Kilometer auf der kurvenreichen, verkehrsarmen Strasse sind nochmals ein Genuss bevor es dann auf der Hauptstrasse Nr. 18 langsam aber sicher ins schweizerische Mittelland zurückgeht, wo wir uns Richtung Basel halten. Ab dort geht es dann die letzten 50 Minuten auf der Autobahn bis nach Zürich.

 

Schön, war die zweitätige Tour durch das Juragebiet und ruft einem wieder einmal in Erinnerung, wie schön und abwechslungsreich die Landschaft in der Schweiz und den angrenzenden Ländern doch ist und vor allem auch, wie nahe diese Gebiete sind.




Bestell dir die kostenlosen Tourdetails inklusive GPX Datei

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Danke fürs Teilen und Weiterempfehlen