Motorradreisen Hinweistafel zur Route von Algajola nach Porto und wieder zurück nach Algajola


Ab September kann es bereits kühl werden bei den Plitvizer Seen
Ab September kann es bereits kühl werden bei den Plitvizer Seen
Motorradreisen Berg
Unterwegs Richtung Küste

Wir verlassen Plitvizer Jecerze auf der Strasse Nr. 1 Richtung Korenica. Dort biegen wir nach rechts auf die Nr. 25. Weiter geht es über 44 Km durch schöne, sehr wenig besiedelte Gebiete bis zur grösseren Ortschaft Gospic. Hier ist die Geburtsstätte von Nikola Tesla, welcher später in den USA die Firma Tesla gegründet hat und dessen Nachkommen das heutige Tesla Elektroauto mitentwickelt hat.

 

Wir fahren weiter auf der Nr. 25 Richtung Küste. Vor uns türmt sich das schöne Velebit Gebirge auf und bald steigt die sehr gut ausgebaute Strasse langsam an und bringt uns auf ein Plateau mit der Ortschaft Baske Ostrarije. Auf dieser Seite präsentiert sich das Velebit Gebirge sehr bewaldet und, wie so oft ausserhalb der Ortschaften, kaum besiedelt. Immer wieder lädt die schöne Landschaft zu einem kurzen Stopp ein.

Nach der Ortschaft folgt ein kurzer Tunnel, welcher unter dem gradiosen Aussichtspunkt Kubus, Ura, durchführt. Wir wollen uns natürlich dieses Panorama nicht entgehen lassen und biegen vor dem Tunnel rechts auf eine kleine Teerstrasse ab. Diese führt uns auf den Tunnel, wo wir das Motorrad abstellen können. Jetzt trennt uns nur noch eine kurze Treppe vom Aussichtspunkt. Aber Achtung; bläst der Bora, müssen wir uns schon fast irgendwo festhalten, um nicht weggewindet zu werden.

Anschliessend geht es auf der eigentlichen Passstrasse in unzähligen Kurven und teilweisen wunderschönen Panorama Richtung Küste nach Karlobag.

Motorradreisen Meer Inseln
Auf der Strasse von der Passhöhe Ostrarijska Vrata nach Karlobag

In Karlobag angekommen, biegen wir auf der Küstenstrasse nach links ab. Über die nächsten knapp 50 Km bleiben wir auf dieser schönen, gut ausgebauten, sehr kurvenreichen Küstenstrasse bis nach Starigrad-Paklencia. Bei guten, windarmen Wetter schlagen hier wohl alle Motorradfahrerherzen höher. Kurz vor Starigrad-Paklenica liegt nach einer scharfen Linkskurve das Restaurant Florida, welches sich zu einem Motorradstopp entwickelt hat. Es hat genügend gedeckt und windgeschützte Parkplätze vorhanden und es ist meistens etwas los.

In Starigrad-Paklenica können wir das Argyruntum Apartments Haus als Unterkunft empfehlen. Super Service, schöne komfortable und preiswerte Appartements in diversen Grössen und das Haus liegt nur 10 Gehminuten vom Meer als auch vom Paklencia Nationalpark entfernt. Zudem gibt es in Gehdistanz zwei gute Restaurants (Taverna-Konoba Marasovic, Restaurant Dinko).Da Starigrad-Paklencia direkt am Meer liegt, bietet sich auch hier die Möglichkeit, bei schönen Wetter einen schönen Sonnenuntergang zu geniessen. Wer hier zu noch einen feinen Kaffee zu normalen Kroatienpreise geniessen möchte, ist im Restaurant / Bar neben dem Campingplatz Rujno direkt am Meer am richtigen Ort.

Sonnenuntergang in der Camping-Bar
Sonnenuntergang in der Camping-Bar


Motorradreisen Hinweistafel zur nächsten Route


Kommentar schreiben

Kommentare: 0