Motorradreisen Hinweistafel für die Route von Sort nach Barèges
Motorradreisen Hinweistafel zur Route von Algajola nach Porto und wieder zurück nach Algajola


Motorradreisen: Wir fahren auf einer kleinen Nebenstrasse zum Pass namens Art de Moncortes in den Pyrenäen.
Unterwegs zum Alt de Moncortes
Motorradreisen. Wir stoppen auf dem Pass Art de Moncortes in den Pyreänen und geniessen die Aussicht.
Ausblick vom Art de Moncortes

Die Höhenpunkte des Tages:

  • Kurven, Kurven und nochmals Kurven
  • Insgesamt sechs Pässe und Höhenzüge
  • Eine weiteres Mal französische Gastfreundlichkeit

Vorweg gilt es zu erwähnen, dass die Pyrenäenpässe mehrheitlich unter 2'000 Höhenmeter liegen. Dadurch ist es möglich, so viele Pässe an einem Tag überqueren zu können.

 

Wir verlassen Sort auf der Hauptstrasse N260 um kurze Zeit später, nach der kleinen Ortschaft El Compte, rechts auf eine kleine Nebenstrasse abzubiegen. Ab hier geht es kurvenreich in die Höhe auf 1'100m zum Alt de Moncortes. Vorbei am gleichnamigen See geht es wieder Richtung Tal bis wir die Hauptstrasse N26 erreichen, wo wir uns rechts halten.

Motorradreisen: Motorradfahrt auf der Strasse N 260 kurz nach der Ortschaft Perves in den Pyrenäen in Spanien.
Auf dem Weg zum Coll de la Creu de Perves
Motorradreisen: Wir halten an einem Parkplatz und geniessen die Aussicht auf den See Pantà d'Escales in den Pyrenänen auf der spanischen Seite.
Am Ufer des Sees Pantà d'Escales

Wir bleiben auf der N260 und gelangen bald zum nächsten Pass dem Coll de la Creu de Perves auf 1'350m. Der Verkehr ist sehr gering und die Strasse mehrheitlich gut ausgebaut, wodurch wir die Kurvenfahrt etwas auskosten können.

So kommen wir bald zum See Pantà d'Escales, nachdem die N260 in die N230 übergeht. Ein paar Kilometer weiter nach der Ortschaft Les Bordes geht es nach links weiter auf der N260 und weitere 3 km später biegen wir links auf die kleine Nebenstrasse A1605 ab.

Motorradreisen: Wir fahren auf einer Strasse durch das Pyrenäengebirge in der Nähe des Collado de Foradada
Irgendwo unterwegs auf der A1605
Motorradreisen: Wir fahren über den Pass Collado de Foradada in Spanien in den Pyrenäen.
Auf dem Collado de Foradada

Knappe kurvenreiche Dreiviertelstunden später gelangen wir wieder auf die Hauptstrasse. Auf der gut ausgebauten Strasse geht es über den Collado de Foradada auf 1'000m Höhe. Weitere 100 km später geht die N260 bei der Ortschaft Biescas in die A136 über.

Motorradreisen; Wir machen eine Pause am See Embalse de Bubal in den Pyrenäen auf der Spanischen Seite.
Paustenstopp am schönen gelegenen See Embalse de Bubal
Motorradreisen: Wir parkieren auf dem grossen Parksplatz auf dem Pass Col du Pourtalet in den Pyrenäen
Auf der Passhöhe des Col du Pourtalet ist skifahren sehr populär

Ein schön gelegener Rastplatz beim See Embalse de Bubal lädt förmlich zu einer längeren Pause ein.

Wieder im Sattel geht es auf der A136 zum höchsten Pass unserer heutigen Etappe auf den Col de Pourtalet auf 1'794m. Zuerst überqueren wir aber die Grenze zu Frankreich, was einem ohne Karte gar nicht bewusst werden würde. Die Passhöhe wird leider von einem sehr grossen Parkplatz der Skistation dominiert. Zum Glück hat es nicht so viele Autos unterwegs, wie hier parken könnten.

Motorradreisen: Wir fahren auf einer Passstrasse vorbei an der Skistation Gourette Eaux Bonnes in den Pyrenäen
Unterwegs auf den Col d'Aubisque in Frankreich
Motorradreisen: Wir parkieren und fotografieren die Hinweistafel auf der Passhöhe des Col d'Aubisque in den Pyrenäen
Auf der Passhöhe des Col d'Aubisque wartet dichter Nebel

Nach Passabfahrt gelangen wir an die Kreuzung mit der D918, welcher wir nach rechts folgen. Und schon geht es wieder aufwärts Richtung dem zweithöchsten Pass von heute zum Col d'Aubisque. Auch hier kommen wir kurz vor der Passhöhe an einem grossen Skiresort vorbei. Das Wetter hat auch etwas gedreht und wir sind plötzlich umringt von einer dicken Nebelschicht. Somit ist die Sicht auf der Passhöhe nur grau, grau und nochmals grau.

Motorradreisen: Wir parkieren das Motorrad der Marke BMW in einer Kurve und schauen auf die Passstrasse zum Col du Soulor
Weiter geht es zur letzten Passhöhe von heute dem Co du Soulor
Motorradreisen. Wir auf der Passstrasse zum Col du Soulor in den französichen Pyrenäen.
Kurz hin der der Passhöhe des Col du Soulor lichtet sich der Nebel wieder

Die Strasse zum nächsten Pass führt uns auf 1'400m entlang der Bergkette und bald sind wir beim Col du Soulor angelangt, unserem letzten Pass von heute. Leider sehen wir auch hier  nicht allzu viel, was sich dann glücklicherweise kurz darauf ändert und wir das schöne Panorama teilweise geniessen können. Nach einer weiteren Stunde Fahrzeit erreichen wir unser Tagesziel die kleine Ortschaft Barèges.

 

Im familiär geführten Hotel Les Castets d'Ayré werde ich sehr freundlich empfangen. Da die Hotelbesitzerin aus Sicherheitsgründen nicht möchten, dass ich das Motorrad auf dem gegenüberliegenden Parkplatz über Nacht abstelle, räumt sie kurzerhand im kleinen Vorgarten des Hotels alle Tische und Stühle weg, damit ich das Motorrad dort parkieren kann. Was für ein Service. Das Nachtessen schmeckt dann ebenfalls sehr lecker und rundet den schönen Tag perfekt ab.


Externe Links


Motorradreisen Hinweistafel zur vorherigen Route
Motorradreisen Hinweistafel zur nächsten Route


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folge mir

Themen

Motoglobe

Language