Selbstfahrer Motorradtour


Südstaaten der USA mit dem Motorrad

Die Höhenpunkte der Motorradtour

  • Das berühmte French Quarter in New Orleans
  • Unterwegs auf einer historischen Handelsstrasse zwischen Natchez und Nashville
  • Das Geburtshaus von Elvis und sein Wohnsitz Graceland in Memphis
  • Die Musikstädte Memphis und Nashville
  • Der Tail of the Dragon, eine der kurvenreichsten Strassen in den USA
  • Die Fahrt durch den Great Smoky Mountain National Park
  • Der Besuch des Granitfelsens Stone Mountain 
  • Die Ortschaft Seroina, Drehort verschiedener Filmausschnitte der Serie Walking Deads
  • Die Fahrt entlang der herrlichen Küste

Lese weiter unten, welche Höhenpunkte dich jeden Tag auf dieser selbstfahrer Motorradtour erwarten.


Tour Details

Tour Strecke


  • Selbstfahrer Motorradtour
  • Tour Start und Ende in New Orleans
  • 12 Reisetage, davon 10 Fahrtage
  • Gesamtstrecke ca. 3'300 km
  • Tagesetappen von 250 - 400 km
  • Schwierigkeitsgrad mittel
  • Ruhetage in Memphis und Nashville
  • Beste Reisezeit von April - Juni / September - Oktober
  • Begleitperson auf dem Motorrad ist möglich
  • Die Tour kann auch im Mietwagen gefahren werden


Preise

Selbstfahrer Motorradtour

  • Streckenplanung gemäss Vorschlag
  • Ein Daten-File, passend zu deinem Navigationssystem, mit den detaillierten Tagesetappen inklusive Wegpunkte (Pässe, Sehenswürdigkeiten, Unterkunftsvorschläge und mehr)
  • Reiseinformationen (Digital und / oder Papierform)
  • Tipps zu besonderen Streckenabschnitten, Aussichtspunkten, Sehenswürdigkeiten und Pausenstopps
  • Vorschläge für Unterkünfte, Mietmotorräder oder Mietautos

CHF

19.50

18.50




Programm selbsfahrer Motorradtour

Anreise

Nach New Orleans

Individuelle Anreise nach Orleans bis spätestens am Vortrag.

Zwei blaue Harley Davidson Motorradräder der Polizei, New Orleans, Musikband, Zuschauer

1. Tag

New Orleans - Natchez 330km

Du verlässt New Orleans über eine besondere Brücke über den Mississippi. Mittags erreichst du ein herrliches Südstaaten Anwesen und am frühen Abend Natchez, dass wie New Orleans am geschichtsträchtigen Mississippi liegt.



2. Tag

Natchez - Kosciusko 290km

Deine heutige Route folgt einem historischen Handelsweg, der für die Indianer von Bedeutung war. Bei einem Abstecher besichtigst du die Ruinen eines alten Anwesen bevor du einen Lunch direkt am See geniessen kannst.

3. Tag

Kosciusko - Memphis 340km

Du folgst weiter der historischen Handelsroute bis zum Geburtshaus von Elvis Presley in Tupelo. Anschliessend bringen dich verkehrsarme Nebenstrassen durch typische Südstaaten Siedlungen bis zu den Aussenbezirken von Memphis. Willkommen in der Stadt des Blues, Soul und Rock 'n' Rolls



4. Tag

Memphis

Morgens besichtigst du Graceland, das berühmte Wohnhaus von Elvis Presley. Nachmittags wartet ein Raddampfer für eine Fahrt auf dem Mississippi oder ein Spaziergang durch Downtown von Memphis oder einfach nichts tun auf dich. Abends ist die Beale Street die richtige Adresse für dich. Hier gibt es ausgezeichnete Musiklokale, Bars und Restaurants.

5. Tag

Memphis - Nashville 400km

Die heutige Etappe ist etwas länger. Deshalb geht es im ersten Teil auf den Insterstate. Nach dem Mittagsstop in einem historischen Village fährst du durch ländliche, traditionelle Südstaatengebiete bis du abends in der Country und Western Hochburg Nashville ankommst.



6. Tag

Nashville

Du startest den Tag mit einem Besuch der Country Music Hall. Hier dreht sich alles um Country Musik und deren Stars. Lust auf mehr? Gleich um die Ecke liegt das Johnny Cash Museum. Abends streifst du durch die unzähligen Musiklokale am Broadway.

7. Tag

Nashville - Chattanooga 270km

Du verlässt Nashville Richtung Süden bist du im hübschen Städtchen Lynchberg ankommst. Diese Region ist Dry county, was soviel bedeutet wie absolutes Alkholverbot. Trotzdem befindet sich hier der berühmte Whiskey Hersteller Jack Daniels. Auf der informativen Tour erfährst du viele Details zum Betrieb. Bevor du Chattanooga erreichst, wartet ein Abstecher zu einem hoch oben liegenden Aussichtspunkt. Das Panorama ist fantastisch.



8. Tag

Chattanooga - Highlands 335km

Der Tail of the Dragon - eine der bekanntesten Motorradstrecken in den USA. Der 11km lange Abschnitt durch die Appalachen weist sagenhafte 318 Kurven auf. Deine Reifen werden rauchen, wenn du beim Dragon General Store ankommst, der zu einer Pause einlädt.

9. Tag

Highlands - Stone Mountain 250km

Auf schönen Motorradstrecken verlässt du die Great Smokey Mountains und gelangst nach Stone Mountains am frühen Nachmittag. Denn gleichnamigen grössten freiliegenden Granitfels mit seinem riesigen Reliev liegt in unmittelbarer Nähe deines Hotels.



10. Tag

Stone Mountain - Montgomery 350km

Die Millionenstadt Atlanta umfährst du grossräumig. Einen ersten Pausenstopp ergibt sich in Senoia. Die Ortschaft diente als Filmkulisse diverser Szenen der Serie Walking dead.

Ein weiterer Stopp lohnt sich beim Lake Martin, der in einer landschaftlich reizvollen Gegend liegt.

11. Tag

Montgomery - Pensacola 310km

Heute überquerst du die Bundesgrenze nach Florida und erreichst am Nachmittag den Golf von Mexico. Ab hier verläuft die Route entlang der Küstenstrasse bis nach Pensacola Beach, wo sich dein Hotel befindet. Es bleibt dir Zeit genug, noch ein Bad im Meer zu nehmen.



12. Tag

Pensacola - New Orleans 330km

Die letzte Etappe verläuft alles der Küste entlang bis nach New Orleans. Hast du eine Mietmotorrad, wirst du die Station frühzeitig für die Abgabe erreichen. Abends geht es nochmals in French Quarter Quartier.

Abreise

Ab New Orleans

Individuelle Heim- oder Weiterreise.



Du interessierst dich für


Bestell dir die Tourdetails und GPX Dateien mit den Routen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Danke fürs Teilen und Weiterempfehlen


Folge mir

Themen

Motoglobe

Language