Motorradreisen Hinweistafel zur Route von Fluminimaggiore nach Arbatax, Sardinien
Motorradreisen Hinweistafel zur Route von Algajola nach Porto und wieder zurück nach Algajola


Motorradreisen. Auf dem Weg nach Iglesisas können wir die schöne Morgenstimmung über der Wald- und Berggegend geniessen.
Die schöne Morgenstimmung auf der Passstrasse zum Arcu Genna Bogai
Motorradreisen. Die Strasse führt am schönen See Lago Corsi vorbei.
Der Lago Corsi in der Nähe von Iglesias

Was uns auf der heutigen Fahrt erwartet:

  • Die Passfahrt über den Arcu Genna Bogai
  • Die schöne Südküste
  • Die Passfahrt über den Valico Arcu e Tidu
  • Die Schlucht Gola d. Rio Cannas

Unsere Tour nach Arbatax startet mit der schönen Fahrt über den Pass Arcu Ganna Bogai und vorbei am Largo Corsi nach Iglesias, also die gleiche Strecke, wie bei der gestrigen Rundfahrt, einfach in umgekehrter Richtung. Nach Iglesias geht es auf dem schnellsten Weg über Carbonia und Sant' Anna Arresi zur schönen Südküstenstrasse SP71.

Motorradreisen. Von der Küstenstrasse im Süden Sardiniens erhält man sehr schöne Ausblicke auf Buchten und Strände.
Die Strasse entlang der Südküste bietet unzählige schöne Ausblicke

Auf der Südküstenstrasse hat es noch weniger Verkehr als bis anhin. Auch während den Sommermonaten ist hier weniger Betrieb, als in den anderen Küstengebieten. Dies hat sicherlich auch damit zu tun, dass es nur wenige Ortschaften direkt am Meer gibt und ohne eigenes Verkehrsmittel fast keine Möglichkeit zur Anreise besteht.

Motorradreisen. Die BMW F800GS steht am Strassenrand der SP71 mit Blick auf eine schöne Bucht und Strand.
Immer wieder gibt es kleine Buchten mit schönen Strändenen.......
Motorradreisen. Eine Bucht mit blauem Wasser und schneeweisem Strand liegt vor uns.
und Ausblicken

Dafür ist die Landschaft umso schöner und die teilweise fast schneeweisen Strände mehrheitlich menschenleer. Die Strasse ist zudem in einem guten Zustand und so ist die fast 20 Kilometer lange Fahrt ein purer Genuss.

Motorradreisen. Die BMW F800GS steht auf einer Schotterstrasse im Hafengebiet mit Containerschiffen von Cagliari, Sardinien.
Viele Strasse führen nach Cagliari. Diese durch den Containerhafen
Motorradreisen. Von der Brücke der SS195 hat man einen schönen Ausblick auf die Stadt Cagliari, Sardinien.
Blick auf die Stadt Cagliari vor der Brücke der SS195

Nach der Ortschaft Chia kommen wir wieder auf die Hauptstrasse und folgen dieser während den nächsten 40 km bis nach Cagliari, wobei die letzten 15 km schöne Blicke auf die Bucht und die Stadt ermöglichen. Obwohl sich ein ausgiebiger Stadtbesuch sicherlich lohnen würde, umfahren wir aus Zeitgründen den Stadtkern weitläufig und biegen an der Kreuzung zur SS125 links ab.

Motorradreisen. Von der Passtrasse SS125 geniesst man einen schönen Ausblick auf die Landschaft.
Auf dem Weg über den Pass Valico Arcu e Tidu
Motorradreisen. Die BMW F800GS steht vor einer kleinen Kappele auf der Passhöhe des Valico Arcu e Tidu in Sardinien.
Pausenstopp auf der Passhöhe

Die Strasse steigt bald steil an und bringt uns auf gut ausgebauten und vielen Kurven zur Passhöhe des Valico Arcu e Tidu. Oben bietet sich ein schattiger ruhiger Platz für einen Pausenstopp an. 

Motorradreisen. Die BMW F800 GS steht auf der SS125, von wo ein schöne Blick auf die Gola d. Rio Cannas, Sardinien.
Die Talfahrt führt durch die Gola d. Rio Cannas
Motorradreisen. Wir befinden uns mitten in der Schlucht Gola d. Rio Cannas in Sardinien.
Mitten in der Gola d. Rio Cannas

Die Talfahrt führt uns durch die malerische Schlucht Gola d. Rio Cannas und weiter durch eine bezaubernde Landschaft bis zur Ortschaft Muravera. Danach geht es kurvenreich und mit guter Bodenhaftung zügig weiter bis nach Arbatax.

Motorradreisen. Der Blick ist frei auf Arbatax und den Strand Proto Frailis, Sardninen.
Blick auf Arbatax und den Strand Porto Frailis
Motorradreisen. Vom Capo Bellavista geniessen wir einen schönen Ausbilck auf das Meer und Strand, Sardinien.
Blick vom Capo Bellavista auf die Umgebung bei Arbatax

Vom Capo Bellavista hat man einen schönen Ausblick auf einen Teil von Arbatax und den umliegenden Küstenabschnitt. Wer zu Fuss den gleichnamigen Turm besteigen will, erhält noch ein besseres Panorama der Umgebung.

Das Hotel Vecchia Marina in Arbatax bietet grosse und saubere Zimmer inklusive ein guten Frühstück an. Motorräder können auf dem hoteleigenen Parkplatz abgestellt werden. Zumindest in der Nebensaison sind die Zimmerpreise sehr günstig. Für ein naheliegendes gutes Restaurant erhält man zudem einen 20 % Gutschein.


Externe Links


Motorradreisen Hinweistafel zur vorherigen Route
Motorradreisen Hinweistafel zur Tourübersicht
Motorradreisen Hinweistafel zur nächsten Route