Tour Guide                      Teneriffa-La Gomera Jan 2018

1'075 km / 7 Tage / 190 - 265 km pro Tag


Die Höhenpunkte der Motorradreise:

  • Der Pico de Teide, Vulkan und höchster Berg Spaniens
  • Die beeindruckende Lavalandschaft im Teide Nationalpark
  • Entlang der schönen Nordküste Teneriffas
  • Die spektakuläre Strasse zur idyllisch gelegenen Ortschaft Masca im Teno Gebirge
  • Über eine enge Klippenstrasse zum Punta de Teno
  • Unterwegs auf atemberaubenden Strassen durch das Anaga Gebirge
  • Playa de las Teresitas, Teneriffas schönster Sandstrand
  • Hinab ins Valle Gran Rey auf La Gomera
  • Die gläserne Aussichtsplattform beim Mirador de Abrante auf La Gomera

 

Teneriffa, die grösste Insel der Kanaren, bietet spektakuläre Motorradstrecken durch atemberaubende Landschaften. Der alles überragend Pico del Teide ist das Markenzeichen der Insel. Durch den gleichnamigen Nationalpark führen gut ausgebaute Strassen auf über 2'000 Meter Höhe durch die Vulkanlandschaft. Im Nordosten der Insel wartet das grüne Anaga Gebirge und im Nordwesten das Teno Gebirge um erkundet zu werden.

 

Die nur knapp eine Fährstunde entfernte schöne und ruhige Insel La Gomera wartet ebenfalls darauf, um mit dem Motorrad entdeckt zu werden.



Nicht vergessen:

  • Regenschutz
  • Warme Motorradkleidung, da es zwischen Dezember und März auf 2'000 Meter kalt werden kann




Die Mehrheit der Motorradvermieter befinden sich im Süden Teneriffas und vermieten Motorräder zwischen November - April.



Auf diversen entlegenen Strecken ist der Handyempfang schlecht oder gar nicht vorhanden



Zwischen Oktober und April sind die Temperaturen frühlingshaft angenehm. Auf über 2'000 Meter kann es von Dezember bis Februar kalt werden und ganz selten gibt es Schnee.



Das Wetter kann in den Bergen schnell wechseln. Es muss dabei mit starkem Nieselnebel gerechnet werden und kühlen Temperaturen. Zudem können starke Winde auftreten



In den Touristengebieten ist das Verkehrsaufkommen teilweise hoch. Staus sind keine Seltenheit. Ausserhalb dieser Gebiete gibt es wenig Verkehr. Es muss aber jederzeit mit Reisecars gerechnet werden




Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Mathias (Montag, 05 Februar 2018 21:15)

    eine wunderschöne Ferienwoche, wo jeden Kilometer in vollen Zügen genossen werden konnte.
    Top Tour- Leitung und alles hat bestens geklappt, danke dir nochmals, Christian.

  • #2

    Kurt (Sonntag, 11 Februar 2018 12:43)

    Die Ferienwoche war perfekt! Super Unterkunft, sehr schöne Touren, interessante Gegend. Eine in jeder Hinsicht gelungene Tourenwoche.....nicht zuletzt dank unseres Touren-Guides Christian!

  • #3

    Christina (Montag, 05 März 2018)

    Es war fantastisch, unvergesslich! Muss man erlebt haben! Sehr zu empfehlen :-)