Der schönste Strand von Teneriffa, die Playa de Teresitas
Der schönste Strand von Teneriffa, die Playa de Teresitas
Bei angenehmen Temperaturen geniessen wir einen Morgenkaffee am Strand
Bei angenehmen Temperaturen geniessen wir einen Morgenkaffee am Strand

Die Höhenpunkte der Tagesroute:

  • Unterwegs auf atemberaubenden Strassen durch das Anaga Gebirge
  • Playa de las Teresitas, Teneriffas schönster Sandstrand
  • Taganana, das bezaubernde Bergdorf mitten im Anaga Gebirge
  • Die Altstadt von La Laguna, eine UNESCO Weltkulturerbestätte

 

Heute steht die Erkundung des Anaga Gebirges auf unserem Programm. Aufgrund seiner Lage im Nordosten Teneriffas ist der Anfahrtsweg relativ weit, weshalb wir über die Autobahn bis nach Santa Cruz de Tenerife fahren.

 

Über das Hafengebiet kommen wir relativ schnell durch die Hauptstadt Teneriffas hindurch und gelangen über die Küstenstrasse nach San Andrés.  Die Ortschaft liegt am schönsten Sandstrand der Insel der Playa de las Teresitas.

 

Wir folgen der schönen und kurvenreichen Küstenstrasse weiter Richtung Igueste de San Andrés und kommen dabei am Mirador las Teresitas vorbei. Von hier sieht man die ganze Grösse der Playa und ihre Schönheit.

 

Auf dem Rückweg legen wir eine Kaffeepause in einer der Strandbars ein, wo es in den Morgenstunden noch schön ruhig ist.

Hoch oben im Anaga Gebirge gibt es einen Fotostopp nach dem anderen
Hoch oben im Anaga Gebirge gibt es einen Fotostopp nach dem anderen
Die Küste im Anaga Gebirge und die bezaubernde Ortschaft Taganana
Die Küste im Anaga Gebirge und die bezaubernde Ortschaft Taganana

Auf der TF12 fahren wir hinauf ins Anaga Gebirge. In knapp 1'000 Meter Höhe geht es auf der Strecke nach Taganana durch einen Tunnel hindurch. Beim Ausgang wartet eine herrliche Aussicht auf die Ortschaft und die Küste auf uns.

 

In der kleinen Siedlung Benijo an der Küste legen wir eine Mittagspause auf der Aussichtsterrasse des Restaurant El Fronton.

Unterwegs auf der schmalen Küstenstrasse zur Siedlung Benijo
Unterwegs auf der schmalen Küstenstrasse zur Siedlung Benijo
Ein schöner Ausblick nach dem anderen
Ein schöner Ausblick nach dem anderen

Wieder zurück im Gebirge hat der Nebel Einzug gehalten, was in dieser Gegend häufig vorkommen kann. Darunter leidet leider die Aussicht auf unserer Weiterfahrt. Rechtzeitig für den herrlichen Ausblick beim Mirador Pico del Inglés lichtet sich zum Glück der Nebel. Kurz darauf legen wir einen längeren Stopp in La Laguna ein. Die Altstadt wurde zu einer UNESCO Weltkulturerbestätte ernannt.

Harley und BMW geniessen die Aussicht
Harley und BMW geniessen die Aussicht
Die Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife
Die Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife

Frisch gestärkt geht es weiter Richtung Nationalpark Teide. Dabei gewinnen wir wieder an Höhe und passieren diverse Aussichtspunkte mit Blicke auf die Küste und Santa Cruz de Tenerife.

 

Über die gut ausgebaute TF- 523 verlassen wir den Bergkamm Richtung Küste. Bald darauf brausen wir über die Autobahn Richtung Süden zu unserem Hotel.