Clevere Artikel

15.02.2022 - tipps

Waschbeutel

Auf meinen Motorradreisen bin ich mehrere Monate unterwegs und mein beschränktes Gepäckvolumen erlaubt mir nur wenige Kleider einzupacken.

Deshalb darf / muss ich meine Bekleidung häufig waschen.

Dabei kann ich in etlichen Regionen nicht auf eine Waschmaschine oder Waschbecken zählen.

Eine unkomplizierte Lösung bietet mir ein wasserdichter Beutel, weil er

  • lediglich Wasser aus irgendeiner Ressource benötigt
  • in verschiedenen Grössen erhältlich ist
  • ultraleicht ist
  • ein kleines Packmass hat

Wasser einfüllen, etwas Seife dazugeben, Wäsche einfüllen und fertig ist die portable Handwaschmaschine.

Einfach darauf achten, dass der Waschbeute robust genug ist.

Wenn du es luxuriöser magst, kauf dir den SCRUBBA Waschbeutel. Der ist mit einem Entlüftungsventil und Noppen ausgestattet.

Und fürs Wäschetrocknen eignet sich eine gedrillte Wäscheleine.



Innenhandschuh

Packe ich an kalten Tagen meine Hände in meine geschmeidigen Sommerhandschuhe, komme ich leider nicht weit. Zu kalt, taub und kraftlos werden meine Finger.

 

Ziehe ich mir dicke Motorradhandschuhe über, bleiben meine Hände zwar warm, dafür habe ich kein Griffgefühl mehr, was nicht besser ist als die tauben Finger.

 

Meine Lösung fand ich im Outdoor Laden. Dort kam ich mit einem Verkäufer ins Gespräch, weil ich einen wasserdichten Beutel suchte.

 

Dabei kamen wir auf Umwegen auf die Ausrüstung beim Motorradfahren zu sprechen und ich erwähnte dabei mein Problem mit den Handschuhen bei kalter Witterung.

 

Kurze Zeit später gab der Verkäufer mir ein dünnes Paar Fingerhandschuhe zum Probeanziehen.

 

Seither begleiten mich diese aus Merinowolle hergestellten feinen Unterziehhandschuhe auf jeder Reise.

 

Dank der klimakontrollierenden Merinowolle wärmen sie gut und der Lycra-Anteil sorgt für eine optimale Passform. Durch ihre enganliegende Passform kann ich sie darunter anziehen und verwandle dadurch meine Sommerhandschuhe in passable drei Saison Handschützer. So spare ich Platz und Geld.

 

Diese Innenhandschuhe mit dem Namen Oasis bekommst du bei Icebraker oder in grösseren Outdoor-Geschäften.



Packrolle und Rucksack

Einerseits ist der Stauraum auf meinem Motorrad beschränkt und andererseits möchte ich das leichte Handling meiner Enduro nicht durch schweres Gepäck einschränken.

Deshalb bin ich laufend auf der Suche nach cleveren Gepäckideen und probiere diese auf meinen Reisen aus.

Die kombinierbare Gepäckrolle ist eine davon. Mit wenigen Handgriffen verwandelt ich sie von einer Motorradgepäckrolle in einen Rucksack, mit dem ich bequem ein- oder mehrtägige Wanderungen unternehme.

 

Dieses clevere Gepäckstück heisst Gear Pack und wird von der Firma Ortlieb hergestellt.

Positive Punkte Gear Pack

  • Motorradgepäckrolle und Rucksack
  • Verschiedenen Grössen
  • Leicht
  • Wasserdicht
  • Robustes Material
  • Leichte Montage und Einstellbarkeit der Rucksackträger
  • Einstellbarer Hüftgürtel
  • Wasserflaschenhalter

Folge mir

Themen

Motoglobe

Language