Unvergessliche Aussichtspunkte

Fertig rumhängen - wir starten die Motoren.

Wir folgen der kroatischen Küste nach Süden, wobei wir einige Hügel und einen Berg auf schmalen Strässchen erklimmen.

 

Bei Gegenverkehr wird es teilweise ziemlich eng. Dafür werden wir oben mit Aussichten auf die Küstenregion belohnt.

 

Für Schwindelfreie wurde auf dem Sveti Jure eine Aussichtsplattform mit einem durchsichtigen Boden erbaut. Nichts für Menschen mit schwachen Nerven.

Für eine Bildvergrösserung und Bildlegende klicke auf das jeweilige Bild

Der heutige Zeltplatz liegt direkt am See, was einige gleich dazu veranlasst ins kühle Nass zu springen. Danach heisst es wieder Essen rüsten und die Kocher anzünden.

Der Bosnische Grenzbeamte schüttelt den Kopf und erwidert, dass wir über diesen Zoll keinen Transit durch sein Land erhalten ausser wir haben eine gültige COVID  Impfung oder negativen Test. Kurz darauf strecke ich ihm meine Impfbestägigung durch das Fensterchen und er ist zufrieden.

 

Spannend wird es bei unserem Jüngsten, der wegen seines Alters noch ungeimpft ist und auch keinen aktuellen negativen Test dabei hat. Zuerst macht es den Anschein, dass er umdrehen muss, doch als die Beamten merken, dass der Rest der Gruppe durch den Zoll ist, lassen sie auch ihn passieren. Glück gehabt.

 

Unser nächster Stopp ist die berühmte Bogenbrücke in Mostar. Auch hier zeigen sich kaum Touristen, wodurch wir die Brücke in Ruhe besichtigen können.

Das gilt auch für die auf unserem Weg liegende Dervish Haus. Das alte Sufi Kloster liegt idyllisch an einer Felswand und Bach.

 

Unser abgelegenes Camp direkt am Tara Fluss in Montenegro erreichen wir über eine längere Schotterpistenfahrt durch einsame Gebiete im Bosnischen Hinterland. Der Grenzübertritt läuft dieses Mal unproblematisch.

 

Durch den Durmitor Nationalpark und die Tara Schlucht fahren wir bis nach Albanien. Leider wieder mal ohne Sonne, dafür mit reichlich Wasser von oben und schlotter Temperaturen. Von der umliegenden Berglandschaft sehen wir daher kaum etwas. Schade.



Route und Downloads

Download
Track Unvergessliche Aussichtspunkte.gpx
XML Dokument 800.5 KB
Download
POI Unvergessliche Aussichtspunkte.gpx
XML Dokument 30.6 KB


Folge mir

Themen

Motoglobe

Language