Zahlungsbedinungen

1. Anzahlung und Restzahlung

Bei Erhalt der Buchungsbestätigung / Rechnung ist eine Anzahlung von 40 % des Totalpreises innert 10 Tage zu leisten. Die Zahlung für den restlichen Tour Preis ist bis spätestens 40 Tage vor der Abreise bei Motoglobe einzutreffen. Erhält Motoglobe die Restzahlung nicht fristgerecht, so kann Motoglobe die Tour Leistungen verweigern und die Annullationskosten geltend machen.

 

2. Kurzfristige Buchungen

Wird die Reise weniger als 40 Tage vor dem Tour Start gebucht, dann ist bei Erhalt der Buchungsbestätigung der gesamte Rechnungsbetrag zu bezahlen

 

3. Preiserhöhungen

Bei folgenden Ausnahmefällen kann Motoglobe den angegebenen Preis nachträglich erhöht:

 

· Nachträgliche Erhöhung der Beförderungskosten (inklusive Treibstoffzuschläge)

 

· Neu eingeführte oder erhöhte staatliche Abgaben oder Gebühren (zum Beispiel Flughafentaxen)

 

· Staatlich verfügte Preiserhöhungen (zum Beispiel die Mehrwertsteuer)

 

· Wechselkursveränderungen

 

Nachträgliche Preisänderungen berechnet Motoglobe aufgrund der tatsächlich entstehenden Mehrkosten. Allfällige Preiserhöhungen werden schriftlich mitgeteilt und erläutert. Beträgt die Preiserhöhung mehr als 8 %, so sind Sie als Kunde berechtigt, innert fünf Tagen vom Vertrag zurückzutreten. Dieses Rücktrittsrecht steht Ihnen zudem zu, wenn Motoglobe eine Programmänderung vornimmt, die eine Preiserhöhung von mehr als 8 % beinhaltet.

 

4. Mehrwertsteuer

In den Tour Preisen ist die schweizerische Mehrwertsteuer bereits inbegriffen.

 

5. Fremdwährungen

Preise, die in Fremdwährungen aufgeführt sind, werden gemäss den Anzahlungs- und Restzahlungsbedingen zum Tageskurs (Devisenkurs ZKB, Zürich) umgerechnet.

 

5. Zahlungsarten

Banküberweisungen und Barzahlungen sind in CHF oder € möglich.