Honda CFR300L Enduro

Change language to English

Mein Motorrad - Honda CRF300L

09.06.2022 - über mich

Die Originalversion der Honda CRF300L ist für kürzere Touren auf und neben der Strasse ausgelegt. Damit sie für mich fernreisetauglich wird, nehme ich einige gezielte Anpassungen und Ergänzungen vor. Etliche Änderungen basieren auf meinen Erfahrungen durch meinen letztjährigen Motorradtest mit der CRF 300 Rally, die grundsätzlich mit der Enduro identisch ist.

 

Die Honda CRF300Rally habe ich nicht gewählt, weil der Aufpreis von 30 % für einen grösseren Tank, Windschutz und Plastikverschalung / Schutz aus meiner Sicht zu hoch ausfällt. Hinzu kämen wie bei der Enduro die Kosten für bessere Federelemente, angepasste Lenkerarmaturen und etliches mehr.

 

Die Enduro ist deshalb für mich die bessere Wahl, weil ich lediglich für die Ergänzungen bezahle, die ich benötige und dadurch einiges an Kosten einspare.


Anpassungen


  • Sattel 2cm aufgepolstert durch Sattlerei Zürich
    • Verbessert meinen Beinwinkel
    • Bequemer auf langen Fahrten
  • Rally Heck schmal von Adventure Spec
    • Leichter als die Plastikverschalung
    • Meine Nummernschild kann ich fix verschrauben
  • Ritzelschutz von ZETA
    • Weniger Dreck hinter dem Ritzelschutz
    • Ritzelkontrolle ohne Demontage des Ritzeschutzes
  • Fussschaltheben von ZETA
    • Stabiler bei Stürzen
    • Schaltbügel verstellbar
  • Lenkerkonverter auf 28mm von SW Motech
    • Benötigt es für die Montage eines 28mm Lenker
  • Alu-Lenker 28mm Contour von ProTaper
    • Keine Mittelstange, was Platz für mein Navigationsgerät, Videokamera, USB Stecker und Luftdrucksystem schafft
    • Höherer Lenker passt besser zu meine Sitzposition
  • Grösserer Tank
    • Ist zurzeit keiner erhältlich
    • Reichweitenerweitung um 120km mit 2 x 2 L Kanister
  • Einklappbare Rückspiegel von Doubletake mirror
    • Zerbrechen bei Stürzen nicht
    • Einklappbar bei Motorradtransporten
  • Auswaschbarer Luftfilter von DNA
    • Muss nicht ersetzt werden
    • Spart Material und Kosten
  • Fussrasten von Pivot Pegz
    • Wegen der breiteren Auflagefläche wird das Aufrechfahren entspannter
    • Einfacheres Schalten und Bremsen
  • Stabilere Kettenführung von ZETA
    • Stabiler als Original, welches schnell verbricht
  • Stabilere Motorenschrauben von ZETA
    • Sechskantschrauben lassen sich einfacher lösen
  • Federbein Typ 460 von Hyperpro
    • Verbessertes Fahrverhalten on-off Road
  • Progressive Gabelfeder von Hyperpro
    • Verbessertes Fahrverhalten on-off Road

Klicke auf das jeweilige Bild für eine Bildvergrösserung und Beschreibung


Ergänzungen

  • Befestigungsschlaufen Gepäcksystem von MoskoMosko
    • Einfache Lösung für die Befestigung des Reckless
  • Handguards von ZETA
    • Schützt Hände und Schlathebel bei Stürzen
  • Handschalen SCUDO von ZETA
    • Schützt besser bei Regen und Kälte
  • Reifendruckkontrollsystem von Tyreboy
    • Laufende Überprüfung des Reifendruck
  • Hitzeschild von MoskoMoto
    • Schutz für das Reckless System
  • Verlängerter Seitenständer
    • Die Enduro steht aufrechtrechter und stabiler
  • Seitenständer Fussverbreiterung von Rally Raid
    • Besser Stabilität bei losem Untergrund
  • Bremszylinderschutz hinten von H2C
    • Schützt vor Steinschlag und Stürzen
  • Kühlerschutz seitlich von Adventure Spec
    • Schützt bei seitlichen Stürzen und Schlägen
  • Motorschutz von Adventure Spec
    • Schutz vor Steinschlag
  • Gepäckträger von Adventure Spec
    • Befestigung Reckless
  • USB Anschluss über einen Zigarettenanzünderstecker
    • Aufladebuchse für elektronische Geräte
    • Aufladebuchse bei entladener Batterie


Das könnte dich ebenfalls interessieren

Motoglobe Motorradtouren und Reisen, Suzuki DRZ400S

Meine frühere Reiseenduro Suzuki DRZ400S

Meine Anpassungen und Ergänzungen, damit die Suzuki zu einer Reisenduro wird.

 

weiterlesen

Meine frühere Reiseenduro KTM 690 Enduro

Mit diesen Anpassungen und Ergänzungen verwandelte ich die KTM in eine Reiseenduro

 

weiterlesen



Folge mir

Themen

Motoglobe

Kontakt


info@motoglobe.ch